2018 - Im Rückblick


Bei der Barbara vor...

...und im Berg

Bilder wurden von Brigitte Nutz übermittelt


11.11.2018 Militärwallfahrt

Zum Gedenken an das Kriegsende vor 100 Jahren führte das Rainerregiment zusammen mit weiteren Abordnungen von Traditionsverbänden eine Wallfahrt nach Mariazell durch.

Es war uns eine Freude, dass wir diesen Anlaß

musikalisch umrahmen durften.

Die Bilder wurden dem Bericht von Servus TV entnommen

Weitere Bilder und einen Bericht gibt es im Mariazellerlandblog

von Fred Lindmoser


Jahreskonzert am 03.11.2018

Gespanntes Warten....

 

....auf Seiten der Aktiven ebenso, wie beim zahlreich erschienen Publikum im Saal bei der Pension Schöggl in Aschbach.

 

Unser Haus und Hof Moderator, Franz Egger begrüßte unter anderem, drei Bürgermeister aus dem Mariazellerland!

 

Das wars auch schon fast für Ihn, denn in diesem Jahr wurde etwas neues ausprobiert. Etwas,  was eine sehr gute Resonanz bekam!

Huawu und so ähnlich gestalten sich Musikstücke von Bert Kämpfert!

 

Dies gibt zumindest Leopold Sommerauer, einer von einigen  Moderatoren die an diesem Abend das Programm ansagten!

 

War eine gute Idee und diese wurde  sehr gut angenommen!

 

Selbst Kapellmeister Josef Goldgruber legte den Taktstock weg um einen Titel anzusagen.

 

Ein Stück, welches bereits vor 26 Jahren einmal im Programm stand und damals wie diesmal denselben Solisten hatte.... Damals hie? er "Purz" und dieses Jahr Andreas Teubenbacher mit ei....


15.09.2018

Der MV-Aschbach beim Aufsteirern in Graz

Peter                                               Andrea                                             Florian

Die Musikkapelle von Vorne nach hinten....

Von der Marketenderin zum Schlagzeug

Quelle: Für Bild 1,2,4 danke ich Karin Tschakert und Bild 3 wurde von Florians FB Seite übernommen. Das Video gibt es bei Youtube


Erinnerungen an das Sommerfest




Fronleichnam in Gußwerk am 31.05.2018



Abendkonzert am Hauptplatz Mariazell am 11.07.2018

Stadfest am 04.08.2018 ebenfalls Mariazell mit

prominenter Unterstützung von

Bürgermeister Hofer aus Turnau, an der Klarinette

(M)ein Danke für die Übersendung der Bilder an Rudolf Goldgruber und Florian Brenner



Traditionell findet entweder am 6. Januar, oder am Vorabend des Heiligdreikönigtages die Jahreshauptversammlung statt.

 

Bei den Berichten der Funktionsträger, wurden diese für Ihre Tätigkeit gebührend gelobt und von den anwesenden aktiven Mitgliedern mit Anerkennung bedacht.

 

Nach der Nachlese und der Vorschau auf Spieltermine im "neuen Jahr" konnten wir als neue aktive Musikanten, Anna-Sophie Baumgartner (Querflöte) und Roman Baumgartner (Baß) in unserer Mitte begrüßen.

 

In gemütlicher Runde ließ man das vergangene Jahr Revue passieren und den  Abend ausklingen...

Bildquelle: Walter Egger,  bekannt als Woidl aus Wegscheid! Beide Bilder zeigen eindrucksvolle Graualm-Augenblicke


 Eisstockschießen - Vereinsmeisterschaft 3.2.2018


Zwischen der Vereinsmeisterschaft im Eisstockschießen und dem Faschingsumzug in Gußwerk hieß es am 8.2.2018 Abschied nehmen von unserem ehemaligen Obmann und aktiven Musikkameraden Ernst Greifensteiner. In  Video (Joschi am Zug)  ist Ernst im Hintergrund mehrmals zu sehen. Seine Lebensfreude und Verbundenheit mit dem Verein, kommt darin zum Ausdruck.

Indirekt war ich es, der Ernst einst zu den "Aschbachern" gelotst hat. Vor annähernd 50 Jahren war ich als "Werber" für unterstützende Mitglieder im Auftrag des Vereins, in Wegscheid unterwegs. Dies führte mich auch mit Ernst Greifensteiner, damals wohnhaft in Oberwegscheid, zusammen.

Ernst wollte jedoch nicht nur unterstützendes Mitglied sein, sondern sich aktiv in das Vereinsleben einbringen. Ernst hat als aktiver Musiker und Obmann das Vereinsleben nachhaltig geprägt.  Letztmalig konnte ich Ostern 2017 kurz mit Ihm plaudern. Er wird mir stets in guter Erinnerung bleiben.


Faschingsumzug in Gusswerk am 14.02.2018 bei gefühlten -10°


Vorschau

Die Osternacht 2018 bringt Neues...

Wie üblich wird der erste Marsch in der Rotsohl erklingen, der letzte allerdings beim Gasthof Eder in Fallenstein.

Bedingt durch die Schließung von Gasthof Egger in Gollrad wurde diese Änderung des Spiel-Verlaufes notwendig.

Die Hoffnung, dass der Bus diesmal nicht gewechselt werden muss, fährt mit. Leider kann ich dieses Jahr nicht dabeisein und wünsche  Euch gutes Wetter und ebensolches Gelingen!


Der erste April, tut was er will...

...und serviert wieder einmal ein Wetter,

ein Osternachtwetter zum Grausen!

 

 

 

Noch

 

alles im

 

Trockenen...

Ein herzliches Dankeschön an unsere Gönnerin

Käthe Benesch und Ihre Helfer

Hier gibt es eine Aufwärmpause vom feinsten!

'Speis und Trank' hält 'Leib und Seel' zusamm!

Mein Dank für die Bilder gilt Beate, Martin und Florian

Der erste April hat alles ein bisserl früher gemacht...


Bilder von Jörg's Dirigierkurs

im April 2018

Jörg Petritsch und seine Probanden bei (S)einer Kapellmeisterprüfung


1. Mai 2018

 

Neben dem Konzert wurde, durch die kürzlich erfolgte Auflösung des Musikvereins Gußwerk, der Aufmarsch vom Gasthof Kohlhofer ausgehend, zum Festplatz am Kanonenpark musikalisch begleitet.

Im Anschluß nach den diversen Festreden wurde unter der Leitung von Kapellmeister, Josef Goldgruber das "seit Jahren gewohnte" Konzert gespielt.